ferienwohnung-suedfrankreich.eu
Unterkünfte und Touristik-Informationen Frankreich
Ferienhaus Ferienwohnung Camping Caravan

weitere Bilder zu Sehenswertem im Departement Ardèche


Ardeche Parc Naturel
Ardeche Parc Naturel
Das Departement Ardeche liegt im Südosten von Frankreich und gehört zur Region Rhone-Alpes.

Den Namen erhielt das Departement nach dem Fluss Ardeche.
Der Hauptort ist Privas, die grösste Stadt ist Tournon-sur-Rhone.

Für Naturliebhaber ist die Region ein wunderbares Gebiet, ausgedehnte Gebirgslandschaft, umfangreiche Wälder und Schluchten, sowie Weingebiete.
07 Ardèche Privas Rhône-Alpes

Die Cevennen liegen in den Départements Ardèche, Lozère, Gard, Hérault und Haute-Loire.

einige Urlaubsorte im Departement Ardèche
Thines
Balazuc
Der denkmalgeschützte Ort Thines liegt einsam auf einem Bergsporn über dem Tal des gleichnamigen Flusses, am Fuße der Cevennen, im ''Parc National Régional des Monts d''Ardèche''. Die Entstehung der romanischen Kirche Notre Dame de Thines (11.Jh.), ist bis heute ein Mysterium. Im Ort gibt es eine Ferme-Auberge, ein Café und einen Andenkenladen.


Der Ferienort Balazuc in der "Gorges de l''Ardeche" bietet verschiedenste Urlaubs-Attraktionen wie Kanufahren, Klettern, Radfahren, Wandern. Am Fusse der Klippen von Balazuc befindet sich einer der schönsten Strände des Bereichs: Baden, Kanu-Kajak, Angeln,...
Händler, Handwerker und Künstler bieten ihre Produkte an. Ein Kunstmuseum, Boutiquen, Restaurants, Cafes sowie Ausstellungen während der Sommermonate sorgen auch für kulturelle Abwechslung.

Die Cevennen und die Ardèche sind geschichtsträchtige Kulturlandschaften, die sich bei Urlaubern steigender Beliebtheit erfreuen. Zur zunehmenden Popularität dieser Region trägt nicht zuletzt der Trend zum aktiven Urlaub bei. Besonders Kanuten schätzen die Wildwasser in dieser reizvollen und unvergleichlichen Landschaft.
Ardèche, Beaume und Chassezac sind hier die bekanntesten Wildgewässer. Einerseites bietet die Cevennen-Region um die Ardeche Flüsse mit ihren wilden Schluchten und Kalkfelsen, andererseits ruhige und fast schon einsame Rûckzugsmöglichkeiten in die Stille der Berge.
Seit Jahrhunderten wurden hier schon Kastanienbäume gepflanzt, heute oftmals verwildert und von der Natur zurückerobert, zeugen diese Plantagen von der wirtschaftlichen Wichtigkeit dieses Agrarzweiges über lange Zeit hinweg.
Die Kastanie bietet verschiedenste Arten, die es ermöglichen, über das Jahr hinweg immer wieder andere Sorten zu ernten. So bot sie sich als relativ saisonunabhängige Ertragsquelle an. Die kargen Höhenzüge,die vielen kleinen Flüsse und Bäche, aus Bruchsteinen erbaute Dörfer sorgen für Vielfalt und Schönheit der Region. In Verbindung mit dem meditteranen Klima der Region ist die Ardeche somit eine ideale Urlaubsregion.

Im Süden der Reiselandes Frankreich, 120 km vor dem Mittelmeer entfernt und westlich des zwischen Lyon und Avignon gelegenen Abschnitts der Rhone, liegt das Departement Ardèche.
Den Namen erhielt das Departement vom Fluss Ardèche, der im Zentralmassiv entspringt und nördlich von Avignon bei Pont-St. Esprit in die Rhone müdet.

Beliebtes Urlaubsziel für Kajak- und Kanufahrer ist der im Süden des Departements Ardeche gelegene Gorge de l'Arèche, eine 30 km lange Schlucht, die den Durchbruch der Ardèche vom Hochplateau des französischen Zentralmassivs in die Rhone-Ebene bildet.

Das idyllische Winzerdorf Valvignères liegt im Südosten Frankreichs, im Herzen des Departements Ardeche in der Urlaubsregion Rhône-Alpes.

Am Dorfeingang liegt eine Winzergenossenschaft die aus-gezeichneten Wein aus der Region anbietet. In der umliegenden Region finden sich mehrere private Weinkellereien.
Die Ardèche ist ein Paradies für Wildwasser-Kanuten und bietet mit ihren beeindruckenden Schluchten und Grotten ein grandioses Panorama.

 

Bewundern Sie die über Millionen von Jahren gebildeten Kalksteinformationen und Tropfsteinhöhlen und wandern Sie durch tiefe Canyons und dichte Kastanienwälder.
In der Grotte Chauvet bei Vallon-Pont-d'Arc können Sie steinzeitliche Höhlenmalereien besichtigen.
Im Departement Ardèche laden zahlreiche historische Dörfer und Städte zu einer Besichtigung ein.